Klasse BE

Für alle die GROßES vorhaben – Dein Anhänger-Führerschein

Mit der Führerscheinklasse BE darfst Du Fahrzeugkombinationen fahren, die über 4.25 t zulässige Gesamtmasse hinausgehen, d.h. Zugfahrzeug 3,5 t und Anhänger bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 3,5 t. Diese Klasse ist erforderlich, wenn die Kombination nicht mit der Klasse B sowie B 96 zu fahren ist. Für die Klasse BE musst Du die Klasse B besitzen.

Um einen unkomplizierten Ablauf zu ermöglichen, werden die Fahrschüler zum Praxisunterricht von zuhause abgeholt und anschließend wieder zurückgebracht.

Voraussetzungen

Mindestalter von 17 Jahren, Führerscheinklasse B, Passfoto, Sehtest (Optiker oder Augenarzt), Kurs über „lebensrettende Sofortmaßnahmen“, Personalausweis (bzw. Nachweis über Geburtsdatum und -ort)

Fahrzeuge

Kraftfahrzeuge der Klassen B und Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von mehr als 750 kg und einer zulässigen Gesamtmasse der Kombination von mehr als 3.500 kg. Die zulässige Gesamtmasse des Anhängers ist auf 3.500 kg begrenzt.

Sonstiges

Der Führerschein ist nicht befristet. Falls die Ausbildung der Führerscheinklassen B und BE zeitgleich erfolgt, so muss die Klasse B vor der Klasse BE erfolgreich absolviert werden. Die Praktische Prüfung dauert 45 min.