Mofa

Dein erstes Mofa ist der Start

Bei der Anmeldung zum Mofaschein ist die Einwilligung eines Erziehungsberechtigten notwendig. Das Mofa wird gesetzlich geführt als Fahrrad mit Hilfsmotor. Die Höchstgeschwindigkeit ist 25 km/h. Zum Führen eines Mofas ist kein Führerschein notwendig, sondern lediglich eine Prüfbescheinigung. Diese kannst Du nach 12 Theoriestunden (zu jeweils 45 min.) und der bestandenen Prüfung (2 Praxistunden) erhalten.